Mobilitätstaler


10 bzw. 15 Euro im Monat für Ihre Mobilität!

Für das 9-Uhr-JahresAbo können Leistungsbezieher nach SGB II, XII oder von Wohngeld den dafür im Regelsatz für Mobilität vorgesehenen Beitrag einsetzen.

Wer auf Fahrten vor 9 Uhr angewiesen ist, bekommt einen monatlichen Zuschuss in Höhe von 10 Euro bei Abschluss eines JahresAbos.

Zudem stellt die Stadt Fürth für den Kauf einer Monatskarte Solo 31 oder eines Abo 3 bzw. Abo 6 Mobilitätstaler in Höhe von 15 Euro zur Verfügung.

Anträge und weitere Informationen bei Ihrer Fürth-Pass-Ausgabestelle und an der Kasse des Amtes für Soziales, Wohnen und Seniorenangelegenheiten

Sie erhalten Mobilitätstaler, wenn Sie Leistungen erhalten vom:

  • Jobcenter (SGB II)
  • Amt für Soziales, Wohnen und Seniorenangelegenheiten (Grundsicherung im Alter, Sozialhilfe, Wohngeld, Leistungen für Asylbewerber)
  • Jugendamt (wirtschaftliche Jugendhilfe)

Hinweis: Mobilitätstaler können nicht mehr gesammelt werden.

Bei Fragen bitten wir Sie, sich ausschließlich an die drei oben genannten Stellen zu wenden.


Infralino