Sonderfahrten

  • Erlebnis Modellbahn Dresden (18.2.2017)

    Die Ausstellung „Erlebnis Modellbahn“ in der Messe Dresden bietet Unterhaltung und interessante Infos für die ganze Familie. Es können zahlreiche Modellbahnanlagen in verschiedensten Spurweiten bewundert, Lokparaden verfolgt und begehrte Modelle ergattert werden. Die kleinen Gäste können sich in der Spiel- und Bastelecke vergnügen oder in dampfbetriebenen Zügen des Minibahnclubs auf Fahrt gehen.
    Preis: 35,90 € (inkl. MwSt.)
  • Fahr(T)raum Mattsee und Trumer Welt (24.6.2017)

    Im Fahr(T)raum, die Erlebniswelt von Ferdinand Porsche, sind seit der Eröffnung 2013 außergewöhnliche Automobile aus der Zeit ab 1900 zu bestaunen. Die Hersteller Lohner, Austro-Daimler und Steyr haben die österreichische Geschichte der Mobilität geprägt. In interaktiv gestalteten Räumen bietet die Ausstellung unter anderem Fahrsimulatoren historischer und moderner Rennwagen und verspricht Raum für Nostalgie bis zum technischen Fortschritt. Im Anschluss lassen wir uns bei einer Führung durch die Trumer Bierwelt die Braukunst der Trumer Privatbrauerei bei offener Gärung erklären. In der Gärlounge verkosten wir dann das gebraute und erhalten Antworten auf alle „bierigen“ Fragen. Nachdem unser Wissensdurst gestillt ist, runden wir den Tag im Braugasthof Sigl ab und genießen unser/e Bierbratl/-jause
    Preis: 59,90 € (inkl. MwSt.)
  • Sauschwänzlebahn Blumberg (27.5.2017)

    Die ländliche Welt erleben, wie sie einst war… das können wir an diesem Tag erleben! Im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck tauchen wir bei der Führung „das ländliche Leben vergangener Zeiten“ in früher gewesene Tagesabläufe ein. 25 liebevoll eingerichtete historische Gebäude aus den Regionen Schwäbische Alb, Schwarzwald und Bodensee, zahlreiche Tiere und Bauerngärten vermitteln uns das dörfliche Leben unserer Vorfahren. Auch die wasserradbetriebene Säge und Bauernmühle lernen wir kennen. Nach der 2,5-stündigen interessanten Führung stärken wir uns bei einem zünftigen Trunk und Mittagessen in der Museumsgaststätte Ochsen (mit im Preis inbegriffen). Weiter mit unserem Reisebus zum Bahnhof Stühlingen-Weizen geht es danach auf eine unvergessliche Fahrt mit der Museumsbahn Wutachtal, der „Sauschwänzlebahn“, nach Blumberg-Zollhaus. Von 1890 bis 1976 war die durch die ehemals Großherzoglich Badische Staatsbahn erbaute Bahn in Betrieb. Seit über 30 Jahren fährt die Sauschwänzlebahn nun auf der zum technischen Denkmal erklärten Strecke im Museumsbahnbetrieb. Den Tag lassen wir nach der 50-minüten Fahrt mit einem Besuch des Eisenbahnmuseums im Bahnhof Zollhaus abklingen. Danach geht es mit unserem Reisebus zurück nach Fürth.
    Preis: 69,90 € (inkl. MwSt.)
  • Heidelberg (6.5.2017)

    Heidelberg – auch liebevoll die Stadt der Romantik genannt – liegt direkt am Neckar und bietet verschiedenste Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt- und Schlossführung lässt für uns die Geschichte Heidelbergs lebendig werden. Verwinkelte Gassen, verträumte Plätze und historische Bauten erwarten uns, wodurch wir viele Facetten der Stadt kennenlernen werden. Um zum Heidelberger Schloss zu gelangen, unternehmen wir eine Fahrt mit der Bergbahn. Bei einem Rundgang durch den Innenhof und den Schlossgarten können wir die kurfürstliche Ruine erkunden und erfahren alles über das romantische Wahrzeichen.
    Preis: 54,90 € (inkl. MwSt.)
  • Ebbelwei-Express (8.4.2017)

    Der urgemütliche Ebbelwei-Express gehört seit 1977 zum Frankfurter Stadtbild. Entdecken Sie die schönsten und ursprünglichsten Seiten Frankfurts und genießen Sie in entspannter Atmosphäre Frankfurter Sehenswürdigkeiten – und natürlich das original „Stöffche“, den guten Frankfurter Apfelwein aus der Familienkelterei Possmann.

    Nach der 2-stündigen geführten Fahrt fahren wir Sie gerne zum Palmengarten Frankfurt (nicht im Preis enthalten).
    „Pflanzen, Leben, Kultur“ lautet seit 1997 das Motto des Palmengartens, das auch im Signet die unangefochtene Besonderheit dieses Gartens markiert. Zu Fuß oder auch mit dem Palmenexpress können Sie dann den 5.000 qm großen Park erkunden.

    Wenn Sie die Stadt Frankfurt besichtigen möchten, können Sie dies natürlich auch gern tun. Hierzu bekommen Sie einen Stadtplan von uns, mit dem Sie sich gut zurechtfinden werden.
    Preis: 59,90 € (inkl. MwSt.)
  • infra-Radl-Express: Tour de Main 2 (12.8.2017)

    Die zweite Etappe der Tour de Main führt uns auf Radwegen (ca. 71 km) von Bad Staffelstein nach Haßfurt. Wir durchqueren die „Regionen des Bieres“ bis nach Bamberg. Mit dem Hinausradeln aus der Bischofsstadt nähern wir uns den Weinbergen. In „Weinfranken“ angekommen, durchqueren wir die wunderschönen Orte Maria Limbach und Zeil am Main. Am Ende des Tages wird Sie in einer Gaststätte ein preiswertes „Schmankerl“ erwarten, welches wie gewohnt separat zu bezahlen ist.
    Preis: 29,50 € (inkl. MwSt.)
  • infra-Radl-Express: Chiemsee (15.7.2017)

    Der Chiemsee Uferweg führt einmal rund um den Chiemsee (ca. 60km), meist direkt am Ufer entlang. Eine Rundtour für Genießer mit herrlichen See- und Alpenpanoramen. Nach der eindrucksvollen Tour runden wir den Tag mit einem gemütlichen Gasthofbesuch ab, welcher wie gewohnt selbst zu bezahlen ist.
    Preis: 43,50 € (inkl. MwSt.)
  • Deutsches Dampflokmuseum Neuenmarkt (22.4.2017)

    Im „Eisenbahnerdorf“ Neuenmarkt, mitten in Oberfranken bietet das Dampflokmuseum ein Eisenbahnerlebnis der besonderen Art. Auf rund 100.000 Quadratmetern werden dort mehr al 30 Dampflokomotiven erhalten und in einer lebendigen Eisenbahnlandschaft präsentiert. Lebensgroße Figuren, interaktive Medienstationen und Inszenierungen betonen die Faszination um die Dampfloks und ihre Geschichte. Auch eine außergewöhnliche Modellbahnanlage im Maßstab H0 kann bewundert werden. Hierfür wurden fast 270 Meter Gleis auf nahezu 42 Quadratmetern verlegt.
    Preis: 34,90 € (inkl. MwSt.)
  • infra-Radl-Express: Tour de Main 1 (13.5.2017)

    Die Radstrecke „Tour de Main“ ist insgesamt 400 km lang und führt entlang des Mains von Bayreuth bis nach Mainz. Auf Etappen werden wir uns diese Tour durch die wunderschöne Landschaft vornehmen. In Etappe 1 starten wir in Bayreuth und radeln insgesamt 65 km bis nach Bad Staffelstein. Hierbei kommen wir an den Orten Kulmbach, Burgkunstadt und an der Korbmacherstadt Lichtenfels vorbei. Am Ende des Tages erwartet uns in einer Brauereigaststätte ein fränkisches „Schmankerl“, welches wie gewohnt separat zu bezahlen ist.
    Preis: 29,50 € (inkl. MwSt.)
  • Weinwanderung und -probe in Dettelbach (14.10.2017)

    Bei einer geführten Weinwanderung über die Weinberge Dettelbachs haben wir einen fantastischen Blick über Dettelbach, das Maintal und den Rand des Steigerwalds. Auf dem sogenannten Sagen- und Mythenweg erzählt uns eine fachkundige/r Gästeführer/in Geschichten über das Mainstädtchen und erklärt alles Wissenswertes über den Weinbau.
    Nach der 90-minütigen interessanten Erkundung machen wir es uns bei der Weinprobe im prächtigen Kreuzgewölbekeller gemütlich. Beim Genießen der sechs verschiedenen Weine lassen wir uns den Weg von der Beere bis zum Wein erläutern und tauchen ab in die Genusswelt des Weinguts. Mit einer Fränkischen Häcker-Brotzeit runden wir Gaumenschmaus ab.
    Preis: 49,50 € (inkl. MwSt.)
  • Lokwelt Freilassing und Hans-Peter Porsche Traumwerk (7.10.2017)

    Mit dem Besuch der Lokwelt in Freilassing erleben wir die Faszination Bahn auf 17 Gleisen im liebevoll restaurierten Rundlokschuppen. Unter anderem können Lokomotiven des Deutschen Museums, Exponate zum Thema Eisenbahn und eine Modellbahn mit originalgetreuem Nachbau des Bahnbetriebswerkes Freilassing bewundert werden.
    Preis: 49,90 € (inkl. MwSt.)
  • Faszination Modellbahn in Sinsheim (11.3.2017)

    Auf der Messe „Faszination Modellbahn“ in Sinsheim dreht sich alles rund um die Schiene. Sie zeigt die ganze Welt der Modellbahn. Alle Spurweiten, Antriebstechniken, Gleise, Modellbahn-Software, Signale, Baum- und Buschminiaturen, Landschaftsmodellbau, Figuren, Beleuchtungstechnik und einiges mehr. Ein interessantes Programm mit verschiedenen Sonderschauen, Präsentationen und Mitmachaktionen rundet das Angebot der Faszination ab. Besucher aus ganz Deutschland, der Schweiz, Österreich, Frankreich, Tschechien, England und Liechtenstein besuchten die internationale Messe 2016 und ließen sich von dem Angebot faszinieren. Für alle, die lieber unter Palmen im Wasser seine Seele baumeln lassen, an einer Poolbar einen Cocktail genießen oder in der Sauna entspannen möchten, ist die Therme Sinsheim genau das richtige! Freuen Sie bei wohligen Temperaturen auf das traumhafte Südseeambiente und schalten Sie einfach mal vom Alltag ab. Hierzu bietet die Therme Sinsheim das Palmenparadies, die Vitaltherme, die Sauna und ein Schwimmbad.
    Preis: 29,90 € (inkl. MwSt.)
  • infra-Radtour: Rennweg (16.9.2017)

    Der Rennweg ist ein historisch belegter Eilboten- und Kurierweg und verläuft auf den Kammhöhen der Haßberge. Wir starten in Hallstadt bei Bamberg, um die ca. 63 km lange Strecke entlang zu radeln. Auf dem Weg tauchen immer wieder malerische Ausblicke auf, schattige Wälder umhüllen uns und der Gesang der Vögel begleitet uns bis nach Sulzfeld in Grabfeld. Hier werden wir zum Abschluss der erlebnisreichen Tour noch gemütlich ein fränkisches „Schmankerl“ genießen, dass wie gewohnt selbst zu bezahlen ist. Für die anspruchsvollere Fahrt, die überwiegend auf Forst- und Feldwegen verläuft, empfehlen wir ein Mountainbike oder Trekkingrad zu wählen.
    Preis: 29,50 € (inkl. MwSt.)
  • Legoland Günzburg (Anmeldung für über 15-Jährige) (3.8.2017)

    Seit 15 Jahren fasziniert das Legoland Klein und Groß. Zum Jubiläum präsentiert der Freizeitpark eine spektakuläre Neuheit: die LEGO NINJAGO World! Auf dem knapp 7.000 Quadratmeter großen Themenbereich wird als größte Attraktion ein interaktiver 4D-Fahrspaß geboten, bei dem die Passagiere mit Handbewegungen Lichtblitze, Feuerbälle, Eisfontänen und Luftstöße auf virtuelle Trainingsgegner feuern können. Selbstverständlich bietet das Legoland weiterhin mit über 50 Attraktionen und tausenden LEGO-Modellen aus mehr als 55 Millionen LEGO Steinen ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie.
    Preis: 55,90 € (inkl. MwSt.)
  • Legoland Günzburg (Anmeldung für unter 15-jährige) (3.8.2016)

    Seit 15 Jahren fasziniert das Legoland Klein und Groß. Zum Jubiläum präsentiert der Freizeitpark eine spektakuläre Neuheit: die LEGO NINJAGO World! Auf dem knapp 7.000 Quadratmeter großen Themenbereich wird als größte Attraktion ein interaktiver 4D-Fahrspaß geboten, bei dem die Passagiere mit Handbewegungen Lichtblitze, Feuerbälle, Eisfontänen und Luftstöße auf virtuelle Trainingsgegner feuern können. Selbstverständlich bietet das Legoland weiterhin mit über 50 Attraktionen und tausenden LEGO-Modellen aus mehr als 55 Millionen LEGO Steinen ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie.
    Preis: 45,90 € (inkl. MwSt.)
  • Europapark (Anmeldung für über 15-Jährige) (7.9.2017)

    Kinder, Jugendliche und Junggebliebene kommen im Europa-Park auf Touren!
    Preis: 69,50 € (inkl. MwSt.)
  • Europapark (Anmeldung für unter 15-Jährige) (7.9.2017)

    Kinder, Jugendliche und Junggebliebene kommen im Europa-Park auf Touren!
    Preis: 59,50 € (inkl. MwSt.)
  • Modell Süd Stuttgart (25.11.2017)

    Bei einer großen Fangemeinde hat sich die Modell Süd in Stuttgart als erfolgreiche Messeveranstaltung rund um Modellbau und Modellbahn etabliert. Als traditioneller Treffpunkt zieht sie jedes Jahr zahlreiche begeisterte Modellbauer und -bahner nach Stuttgart und zeigt von Modellbahn-Technik aller Spurweiten über Flugmodelle, RC-Cars und Trucks bis hin zu Zubehör die ganze Bandbreite dieser Leidenschaft. Besonders beliebt- und Schwerpunkt der Modell Süd - ist die Spur N, ebenso H0 mit zahlreichen Vertretern auf der Messe. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Indoor-Flight-Shows, der European N-Scale Convention, und faszinierenden Modellbahn-Schauanlagen bieten Modellbau-Liebhabern und Modellbahn-Begeisterten ein unvergessliches Erlebnis.
    Preis: 32,90 € (inkl. MwSt.)
  • Stuttgarter Weihnachtsmarkt (2.12.2017)

    Zimt- und Glühweinduft, Weihnachtsmusik und glänzende Lichter - Zeit für den Stuttgarter Weihnachtsmarkt! Die festlich illuminierte Innenstadt - mittelalterlich geprägt vom Alten Schloss, den Türmen der Stiftskirche und der grandiosen barocken Anlage des Neuen Schlosses - bildet die Kulisse für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Europas! Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt hat so Einiges zu bieten: Ein großes Kinder- und Märchenland, tolle abendliche Weihnachtskonzerte sowie der riesige Adventskalender am Rathaus - Neben den zahlreichen Waren aller Art ist also für jeden etwas dabei. Einzigartig und charmant sind die Dächer der Holzstände, sie werden in jedem Jahr liebevoll und weihnachtlich geschmückt - die schönste Bude wird sogar prämiert.
    Preis: 39,90 € (inkl. MwSt.)
  • Weihnachtsmarkt der Nationen in Rüdesheim (16.12.2017)

    Die ganze Welt zu Gast in Rüdesheim In der dunklen Jahreszeit ist Weihnachten Glanzlicht und Leuchtfeuer im Jahreskreis. Seit über 20 Jahren begeht die Gemeinschaft des Weihnachtsmarktes des Nationen in Rüdesheim am Rhein Advent und Vorweihnacht in besonderer Weise: Über 20 Nationen aus fünf Kontinenten bieten Waren, Spezialitäten, Gewohnheiten und Bräuche zur Jahreszeit: Gute und schöne Dinge aus Ost und West, aus Europa und Übersee. Gäste aus aller Welt feiern gemeinsam mit Einheimischen in der historischen Landschaft des Rheintals und verleihen dem Markt so unverwechselbares Flair. Budenzauber – Lichterglanz Häuser und Höfe sind festlich geschmückt. Händler und Handwerker laden ein, bieten in Waren und Genüssen, in Farben und Aromen einen Vorgeschmack auf Weihnachten am Rhein.
    Preis: 49,90 € (inkl. MwSt.)

Warenkorb

  • Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mein Konto

Hier haben Sie Zugriff auf Ihre vergangenen Bestellungen und können Ihre Daten ändern:



Infralino